Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Löschangriff über Steckleiter und Treppenhäuser

Am Sonntag den 17.04.16 trafen sich die Kameraden zum monatlichen Dienst. Auf dem Dienstplan stand das vorgehen im Löschangriff über Steckleiter und Treppenhäuser. Dazu dachte sich Brandmeister Arnulf Hengstmann eine kleine Übung für seine Kameraden aus, die einen Löschangriff und das retten einer Person über die Steckleiter beinhaltete.  Nach der Lagemeldung richtete der Wasser- und Schlauchtrupp die Wasserversorgung her. In der Zeit brachte der Angriffstrupp zusammen mit dem Melder, die Steckleiter an ihren Bereitschaftsort. Nach dem baute der Angriffs- und Schlauchtrupp die Steckleiter zusammen und brachten sie in Position. Der Angriffstrupp begann darauf sofort mit der Rettung der Person aus dem 2. OG. Neben dem bekämpfte der Wassertrupp gleichzeitig mit einem C-Rohr den Küchenbrand von der Straßenseite aus.